Physik

 

Ein Gelehrter in seinem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker; er steht auch vor den Naturgesetzen wie ein Kind vor der Märchenwelt. Marie Curie

Vom Regenbogen bis zum Kernspintomographen - Physik erklärt vielfältige Phänomene unserer Lebenswelt. Als mündige Bürger sollen sich unsere Schülerinnen und Schüler zu wissenschaftlichen und technischen Fragen eine fundierte Meinung bilden können. Dazu leistet der Physikunterricht einen wichtigen Beitrag.

Wie alle Naturwissenschaften wird Physik an der Theresienschule in den Klassen 7 bis 10 durchgängig zweistündig unterrichtet. In Klasse 7 bieten wir nach Möglichkeit Teilungsunterricht an. In der Oberstufe (Klasse 11 und 12) kann Physik sowohl als Leistungskurs als auch als Grundkurs gewählt werden.

In allen Teilgebieten der Physik bilden Schülerexperimente einen wichtigen Baustein des Unterrichts. Physikalische Naturgesetze werden durch Schülerexperimente begreifbar. Die Schülerinnen und Schüler lernen Experimente zu planen, mit den Geräten kompetent umzugehen und genau zu beobachten. Unsere Fachräume sind mit interaktiven Promethean-Panels und WLAN ausgestattet. Ergänzt werden die neuen Medien durch die klassische Kreidetafel.

In Klasse 9 recherchieren Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Kompetenztage zu einem selbst gewählten naturwissenschaftlichen Thema und stellen am "Tag der Naturwissenschaften" ihre Ergebnisse vor. Das Präsentationsprojekt ist ein gute Vorbereitung für die Präsentationsprüfungen im MSA und später im Abitur.