Englisch

 

Englisch wird bei uns von der Klasse 5 an durchgehend unterrichtet. In den unteren Jahrgängen können die Klassen, wenn es sich ermöglichen lässt, durch Teilungsunterricht in kleinere Lerngruppen aufgefächert werden. Darüber hinaus erhalten die Schüler*innen im Zuge unseres Kompetenztrainings die Gelegenheit, individuelle Schwerpunkte zu setzen. Ab dem Schuljahr 2015/16 wird in den Klassen 5 bis 10 das Lehrwerk Green Line sukzessive eingeführt. In der Oberstufe stehen neben den Lehrwerken Context 21 und Across Cultures Werke der Literatur, Auszüge aus Zeitungen, Filme und andere Lehrwerk-unabhängige Materialien im Mittelpunkt der Arbeit. Die Leistungskurse abonnieren darüber hinaus die Sprachzeitung World and Press mit Originalartikeln aus bedeutenden englischsprachigen Zeitungen zu aktuellen Themen. Jede Woche stellen Schüler*innen daraus einen selbst gewählten Artikel zur Diskussion.

Seit der ersten Durchführung von The Big Challenge in der Bundesrepublik im Jahr 2005 nehmen die Klassen 5 bis 8 bzw. 9 erfolgreich an diesem europäischen Wettbewerb teil. Im Schuljahr 2013/14 begann ein Schüleraustausch mit der Archbishop Tenison Church of England School im Stadtteil Croydon in London. Seitdem nimmt regelmäßig eine Gruppe von Schüler*innen aus den Klassen 9a und 9b der Katholischen Theresienschule an einem Austausch mit unserer Partnerschule teil.

Ab Klasse 8 können die Schüler*innen ihre zielsprachigen Kompetenzen in der THEMUN-AG ausbauen: Es werden in model debates aktuelle politische Themen behandelt, die nach den Statuten, die in der UN üblich sind, debattiert werden. Regelmäßig besuchen Schüler*Innen unserer Schule die Großveranstaltungen BERMUN1 und BERMUN2 (Berlin Model United Nations der John F. Kennedy School, Berlin) sowie PRIMUN der Primo-Levi-Schule.

Seit dem Schuljahr 2002/2003 hält ein gesamter Jahrgang der Oberstufe die Theresien Model United Nations (TheMUN) ab: Nach einer unterrichtlichen Einführung in die Thematik und die Regeln sowie in das Schreiben von Resolutionen und das Debattieren agieren die Schüler*innen selbstständig ausschließlich in englischer Sprache.

Insbesondere die Schüler*innen der Oberstufe werden mit den zahlenreichen Angeboten Berlins vertraut gemacht: Großbritannien Zentrum der Humboldt-Universität, Centre for British Studies, American Drama Group, English Theatre Berlin und Theater Thikwa, Filme in Originalversion u.v.a.m.