Musik

 

Singen und Musizieren, das Erleben von Musik, Tanz, Theater und Kunst spielen an der Theresienschule eine große Rolle.

Im Musikunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler Musik bewusster zu hören, intensiver zu gestalten und tiefer zu verstehen. Ziel ist es, im Umgang mit Musik auch sich selbst intensiver zu erleben und zu verstehen, sowie am kulturellen Leben unserer Gesellschaft teilhaben zu können. Deshalb bilden auch regelmäßige gemeinsame Besuche von Konzert- und Opernaufführungen einen festen Bestandteil des Unterrichts. Auf diese Weise kann der Musikunterricht zu einer Bereicherung des Lebens beitragen.

Das Fach wird durchgängig von der 5. bis zur 10. Klasse unterrichtet, in der Regel mit zwei Stunden, in der 9. Klasse nur mit einer Stunde pro Woche. In der Oberstufe kann das Fach Musik als Grundkurs oder als jahrgangsübergreifender Leistungskurs belegt werden.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Musik-Ensemblekurs zu wählen, der an eines der schulischen Ensembles gekoppelt ist und bei dem vor allem praktische Fähigkeiten eingebracht werden.

Die zwei großen Musikräume unserer Schule sind mit einem vielfältigen Instrumentarium ausgestattet und ermöglichen einen Unterricht, der theoretische Inhalte so oft wie möglich mit praktischen Anteilen verknüpft.