Politik-Schülerwettbewerb

Auch in diesem Schuljahr haben wieder Lerngruppen unserer Schule am Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teilgenommen. Der Einsendeschluss war am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien und wie in jedem Jahr wurden die Beiträge erst auf die letzte Minute fertig.

Der Geschichte-Wahlpflichtkurs der Klasse 9c von Herrn Kühler reichte unter der Fragestellung "Politik brandaktuell" eine illustrierte Dokumentation  zum deutschen Afghanistan-Einsatz der letzten 20 Jahre ein und der Politik-Wahlpflichtkurs der Klasse 10c von Herrn Zaake beschäftigte sich mit dem Thema "Antisemitismus - uralt und gefährlich aktuell?!" und stellte dazu einen Film her.

Nun sind wir gespannt, ob unsere Beiträge preiswürdig sind. Das erfahren wir allerdings frühestens im März dieses Jahres.