Corona-Selbsttests für Schüler*innen

Es waren über 100 Tüten, die von engagierten Kolleg*innen in der letzten Woche frühmorgens gefüllt werden mussten für die Schüler*innen des Q2 mit jeweils 6 Testkits. Schon zwei Tage zuvor bekamen die Schüler*innen des Q4 ihre Testpakete für die nächste Zeit und die bald anstehenden Abiturprüfungen.
Nun kam eine weitere Lieferung von Selbsttests in der letzten Schulwoche vor Ostern, so dass nun alle Schüler*innen unserer Schule mit 6 Selbsttests für zu Hause ausgestattet sind. Sie sollen zwei Mal pro Woche morgens (Montags und Mittwochs) zur Anwendung gebracht werden, wenn die jeweilige Schülergruppe (A- und B-Wochen) Präsenzunterricht hat. Folglich reicht diese Lieferung für die nächsten 6 Wochen nach den Osterferien. Spätestens dann benötigen wir eine weitere Lieferung durch den Berliner Schulsenat.
Das Kollegium kann sich mittlerweile ebenfalls zwei Mal pro Woche bei ausgebildeten Kolleginnen einem so genannten Schnelltest unterziehen. Außerdem hofft das Lehrerkollegium natürlich darauf, schnellstmöglich Impftermine zu bekommen.