Foto-AG

Das Motto der Foto-AG ist ÜBER_SEHEN. Das heißt, wir beschäftigen uns mit unserer Wahrnehmung, damit wie wir die Welt sehen und abbilden. ÜBER_SEHEN weist uns aber auch auf die blinden Flecke unseres Blicks hin - das, was uns nicht auffällt oder das, was wir nicht für wertvoll genug erachten. So gesehen geht es auch darum, die Welt anders zu sehen.

Die Foto-AG besteht zurzeit aus drei leitenden Schülerinnen und Schülern aus der Oberstufe und weiteren 13 Mitgliedern. Die Arbeit ist unter Corona-Bedingungen natürlich erschwert. Dennoch ist es uns gelungen, zunehmend Schülerinnen und Schüler für das Fotografieren zu interessieren. Wir veranstalten über die Schulplattform Workshops und tauschen uns zu fotopraktischen Fragen aus. Einmal im Monat legen wir ein Thema fest, zu dem wir vier Arbeiten veröffentlichen, die dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven fotografisch beleuchten. Das ist bis jetzt immer wieder auf erfreulich große Resonanz gestoßen.