Unser Schüleraustausch mit England

 

Seit 2012 unterhält die Katholische Theresienschule einen Austausch mit der Archbishop Tenison Church of England School in Croydon, einem Stadtteil im Süden Londons. Diese Schule wurde im Jahre 1714 vom damaligen Bischof von Canterbury für eine kleine Anzahl von Schülern und Schülerinnen gegründet, die schon zu dieser Zeit koedukativ unterrichtet wurden. Mittlerweile werden dort etwa 700 Schüler*innen ab der 7. Klasse unterrichtet. Sie beginnen ab dieser Klassenstufe mit dem Fremdsprachenunterricht in den Fächern Deutsch und/oder Französisch. Angesichts der allgemein stetig abnehmenden Zahlen von britischen Schüler*innen, die die deutsche Sprache erlernen, ist es eine Besonderheit, dass die Archbishop Tenison CE School auch das Fach Deutsch als Fremdsprache anbietet und in jedem Jahr eine Gruppe von Schüler*innen für den Austausch gewinnen kann.

Bei uns können sich Schüler*innen aus den Klassen 9a und 9b mit einem Motivationsschreiben in englischer Sprache für den Austausch bewerben und ihr Interesse daran zum Ausdruck bringen. Da es erwartungsgemäß mehr Interessent*innen als Fahrtenplätze gibt, entscheidet am Ende das Los über die Teilnahme am Austausch.

Der Reiz des Austauschs besteht für unsere Schüler*innen sowohl in der Beherbergung eines englischen Gastes in der eigenen Familie und der Möglichkeit, diesem Berlin und die deutsche Kultur näher zu bringen, als auch in der Erfahrung, selbst für eine Woche am Leben in einer englischen Familie teilzunehmen. Da der Austausch jeweils ein Wochenende einschließt, gibt es viel Gelegenheit für eine intensivere Begegnung zwischen den beiden Kulturen und Möglichkeiten, sich in der jeweils anderen Sprache auszuprobieren. Darüber hinaus ist London selbst mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten für die Austauschschüler jedes Jahr natürlich ein Highlight.