Studientag

Am 31. Januar führte das Kollegium der Theresienschule zusammen mit Elternvertretern, Schülervertretern, den Sekretärinnen und Hausmeistern sowie einer Vertreterin von ALBA Berlin in Kooperation mit dem Beauftragten zur Prävention von sexueller Gewalt vom Erzbischöflichen Ordinariat, Herrn Rooß, einen Studientag zur Entwicklung eines Institutionellen Schutzkonzeptes an der Theresienschule durch. Vor dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes, was geprägt ist von einer Kultur der Wertschätzung, des Respektes und der Achtsamkeit, begannen die Anwesenden damit, einen Verhaltenskodex für Lehrkräfte, technisches Personal und externe Partner zu entwickeln. Dieser Prozess wird in nächster Zeit fortgesetzt und wird in einen verschriftlichten Kodex münden.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://praevention.erzbistumberlin.de/

zurück